Mut zur Lücke

2021-12-11T21:24:09+01:00

Die Wahlen stecken uns noch in den Knochen und den einen wohl auch auf den Hüften: Wann sonst kann man so viele «Schöggeli», «Spitzbuebe» und Gipfeli schmausen. Der Wahlkampf war intensiv und er hat uns wieder näher an die Wählerinnen und Wähler gebracht. Er hat jedoch auch Gräben innerhalb des Freisinns offengelegt, mit denen [...]

Mut zur Lücke2021-12-11T21:24:09+01:00

«Aktive Gemeinden als Zahnräder der Schweiz» – 1. August-Festrede Raphael Perroulaz

2021-12-11T21:32:31+01:00

Liebe Zeller, liebe Chollbrünnler, liebe Langeharder (oben und unten!), liebe Rikemer, liebe Tösstaler, liebe Festgemeinde, … so, nun sollten glaube ich alle angesprochen sein ah nein! Die Leute aus Rämismühle noch nicht! Es freut mich sehr, heute vor Ihnen zu stehen und meine erste Rede zum Nationalfeiertag bei Ihnen in Zell halten zu dürfen. [...]

«Aktive Gemeinden als Zahnräder der Schweiz» – 1. August-Festrede Raphael Perroulaz2021-12-11T21:32:31+01:00

Warum das Geldspielgesetz falsch ist

2021-12-11T21:33:42+01:00

Geldspielgesetz – Casinolobby – grosszügige Ausflüge für Politiker – Protektionismus von Onlinecasinos – Geld fliesst ins Ausland – Spielerschutz – Internetzensur. Diese Schlagworte sind in den letzten Tagen besonders oft in den Zeitungen zu lesen gewesen. Man staunte nicht schlecht, was für eine gute Lobbyarbeit der schweizerische Casinoverband vollbracht hat. Ein Gesetz voller Eigennutzen für [...]

Warum das Geldspielgesetz falsch ist2021-12-11T21:33:42+01:00

Wasser predigen, Wein trinken

2021-12-11T21:34:47+01:00

Fake News – Es scheint als Trendwort in aller Munde zu sein. Allgemein bedeutet «Fake» eine Fälschung oder eine Täuschung. Fake News hingegen sind Falschmeldungen, welche von Einzelnen oder Gruppen ausgehen und insbesondere im Internet verbreitet werden. Fake News haben leider auch schon Winterthur erreicht – aber nein, nicht weil ein gewisser US-Präsident einen Tweet [...]

Wasser predigen, Wein trinken2021-12-11T21:34:47+01:00

Wir schreiben das Jahr 1 n. NB

2021-12-11T21:35:59+01:00

Niemand musste dafür sterben, niemand wurde geboren: Konkret blieb ausdrücklich alles beim Alten – trotzdem ist vieles neu. Die Stunde Null am 4. März, als die Abstimmungsresultate bekannt waren, bezeichnet einen Wandel im Verständnis von Politik, von Demokratie, ja von den Pfeilern, die das Grundgerüst der Schweiz ausmachen. Die NoBillag-Initiative wurde abgelehnt – zurecht. Es [...]

Wir schreiben das Jahr 1 n. NB2021-12-11T21:35:59+01:00

Fake-Kandidatur der JUSO: Ein Affront gegenüber der Frau

2021-12-11T21:50:46+01:00

Am vergangenen Dienstag (06.02.2018) überraschte die Juso mit einer Stadtratskandidatur. Jung und weiblich: Ich empfand dies als eine positive Message, auch wenn nicht meines politischen Couleurs. Am Mittwoch (07.02.2018) wurde die Kandidatur zurückgezogen. "Fake-News", mal wieder. Als junge, bei den Jungfreisinnigen politisch engagierte Frau frage ich mich deshalb: Können wir jungen Frauen echt nicht für [...]

Fake-Kandidatur der JUSO: Ein Affront gegenüber der Frau2021-12-11T21:50:46+01:00

Eine neue Urbanität für Winterthur

2021-12-11T21:41:16+01:00

Was macht eigentlich eine Stadt aus? Ist eine Stadt blosse Ansammlung von Häusern und Strassen oder braucht es doch mehr? Anhand des neuen Stadtteils Neuhegi im Osten von Winterthur soll dies analysiert werden… In den Visionen Winterthurs wird von einer zukünftig "bipolaren Stadt" gesprochen. Bipolar deshalb, weil sich neben dem heutigen Stadtzentrum Altstadt-Neuwiesen-Sulzerareal ein zweites [...]

Eine neue Urbanität für Winterthur2021-12-11T21:41:16+01:00

Motzen Sie noch oder kandidieren Sie schon?

2021-12-11T21:42:30+01:00

Ich wünsche ich Ihnen einen schönen Herbst und eine frohe Wahlkampfzeit Bald ist es wieder soweit, eifrige Politiker verteilen Bilder von sich auf der Strasse und halten Sie beim Flanieren durch die Marktgasse ab. Sie mögen diesen Spiessrutenlauf zwischen Läden, Kaffees und Politständen nicht? Verständlich. Dennoch ist dies wichtiger Teil einer direkten Demokratie. Politiker zum [...]

Motzen Sie noch oder kandidieren Sie schon?2021-12-11T21:42:30+01:00

Der feministische Antichrist

2021-12-11T21:43:49+01:00

Muss ich mir nach dem überwundenen Patriarchat ein Matriarchat linker Frauen aufzwingen lassen? Der Feminismus. Ironisch, ein maskulines Substantiv. Im Duden als «Richtung der Frauenbewegung, die, von den Bedürfnissen der Frau ausgehend, eine grundlegende Veränderung der gesellschaftlichen Normen und der patriarchalischen Kultur anstrebt» definiert. Viele mögen sich nun fragen: Wen interessiert die Definition des Dudens, [...]

Der feministische Antichrist2021-12-11T21:43:49+01:00

Die Chancen der Kunststadt Winterthur

2021-12-11T21:44:57+01:00

Am 22. Mai hat der Grosse Gemeinderat zum Geschäft-Nr. 2017.17 eine positive Entscheidung abgelegt. Was also zuerst einmal unspektakulär und bürokratisch klingt, hat eine nicht zu unterschätzende Tragweite: Die Subventionserhöhung an den Kunstverein Winterthur von 350 000 Franken auf neu 1,12 Mio. Franken. Damit wurde ein unverzichtbarer Meilenstein in der Umsetzung des städtischen Museumskonzepts gesetzt [...]

Die Chancen der Kunststadt Winterthur2021-12-11T21:44:57+01:00