Generalversammlung Jungfreisinnige Winterthur

2022-06-10T21:55:48+02:00

An ihrer Generalversammlung konnten die Jungfreisinnigen Winterthur (JFW) auf ein sich normalisierendes Jahr mit zahlreichen Aktivitäten zurückblicken. Mit rund 80 Mitgliedern zeigt sich auch ein Höchststand an Mitgliedern. Zudem wurden zwei langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet und ein neues gewählt. Die Jungfreisinnigen Winterthur (JFW) blickten kürzlich anlässlich ihrer Generalversammlung auf ein mit zahlreichen Anlässen gefülltes Jahresprogramm [...]

Generalversammlung Jungfreisinnige Winterthur2022-06-10T21:55:48+02:00

Wahlen 2022: Vier Jungfreisinnige im Winterthurer Stadtparlament

2022-02-14T20:12:57+01:00

Die jungfreisinnigen Stadtparlamentarier Raphael Perroulaz und Jan Fehr wurden bei den Erneuerungswahlen vom 13. Februar 2022 mit gutem Ergebnis wiedergewählt. Zudem wurden Raphael Tobler und Gioia Porlezza neu für die FDP ins Stadtparlament gewählt. Ab der neuen Legislatur 2022 – 2026 sind somit vier Jungfreisinnige in der Winterthurer Legislative vertreten. Die Erneuerungswahlen vom 13. Februar [...]

Wahlen 2022: Vier Jungfreisinnige im Winterthurer Stadtparlament2022-02-14T20:12:57+01:00

Parole zur städtischen Abstimmung vom 28. November 2021

2021-12-11T15:11:07+01:00

Nach der Vorstellung der Vorlage durch Urs Bänziger, Gemeinderat FDP und Mitglied der Sachkommission Soziales und Sicherheit im Grossen Gemeinderat wurde die anstehende Abstimmungsvorlage während der JFW-Mitgliederversammlung behandelt und diskutiert. JFW-Parole Klimaziel netto null Tonnen CO2: JA zur Variante 1a | NEIN zur Variante 1b | Stichfrage: 1a Die Schweiz hat sich zum Pariser [...]

Parole zur städtischen Abstimmung vom 28. November 20212021-12-11T15:11:07+01:00

Generalversammlung 2021

2021-12-11T20:35:30+01:00

An ihrer Generalversammlung konnten die Jungfreisinnigen Winterthur trotz Einschränkungen durch die laufende Pandemie auf ein erfolgreiches und aktives Jahr zurückblicken. Der Mitgliederzuwachs war mit einem Plus von knapp 16% überdurchschnittlich hoch. Zudem kam es zur Wahl eines zusätzlichen Vorstandsmitglieds. Kürzlich blickten die Jungfreisinnigen Winterthur (JFW) an ihrer Generalversammlung auf ein spezielles Jahr zurück. Das vergangene [...]

Generalversammlung 20212021-12-11T20:35:30+01:00

Zweiter Jungfreisinniger rückt in den Gemeinderat nach

2021-12-11T20:42:09+01:00

Die Jungfreisinnigen erhalten mit dem Nachrücken von Jan Fehr einen zweiten Sitz im Grossen Gemeinderat. Damit werden ihre Anliegen zusätzlich gestärkt und die FDP-Fraktion erhält eine weitere Verjüngung.Der Stadtrat hat Jan Fehr per 12. Mai 2021 als Mitglied des Grossen Gemeinderates der Stadt Winterthur für gewählt erklärt. Bei den Gemeinderatswahlen im März 2018 erzielte er [...]

Zweiter Jungfreisinniger rückt in den Gemeinderat nach2021-12-11T20:42:09+01:00

Parole zur städtischen Abstimmung vom 07. März 2021

2021-12-11T19:56:49+01:00

Die Jungfreisinnigen Winterthur (JFW) fassten an ihrer letzten Online-Mitgliederversammlung die Parole zur städtischen Abstimmung vom 07. März 2021, dem Gestaltungsplan Eichwaldhof. Nach der Vorstellung der Vorlage durch Romana Heuberger, Gemeinderätin FDP und Mitglied der Sachkommission Bau und Betriebe im Grossen Gemeinderat wurde die anstehende Abstimmungsvorlage während der ersten JFW-Mitgliederversammlung im neuen Jahr behandelt und diskutiert. [...]

Parole zur städtischen Abstimmung vom 07. März 20212021-12-11T19:56:49+01:00

Parole zur städtischen Abstimmung vom 29. November 2020

2021-12-11T19:58:53+01:00

Die Jungfreisinnigen Winterthur (JFW) fassten an ihrer letzten Mitgliederversammlung die Parole zur städtischen Abstimmung vom 29. November 2020, den Kredit für die Querung Grüze. Nach einem Input-Referat von Armand Bosonnet, Projektleiter im Tiefbauamt der Stadt Winterthur wurde die anstehende Abstimmungsvorlage behandelt und rege diskutiert. Neubau einer Brücke «Querung Grüze»:          JA Neuhegi-Grüze gilt als Entwicklungsgebiet mit [...]

Parole zur städtischen Abstimmung vom 29. November 20202021-12-11T19:58:53+01:00

Medienmitteilung „Stadt Winterthur präsentiert wirtschaftsfeindliches Budget 2021“

2021-12-11T20:43:07+01:00

Die Jungfreisinnigen Winterthur (JFW) stehen dem Budget 2021 und der geplanten völlig masslosen Steuerfusserhöhung äusserst kritisch gegenüber. Die eigentlichen Probleme der hohen Ausgaben werden lediglich mit der Erhöhung der Einnahmen übertüncht ― eine langfristige Lösung fehlt. Die Stadt Winterthur lanciert mit dem Budget 2021 die Diskussion um den städtischen Haushalt. Von bürgerlicher Seite wurde [...]

Medienmitteilung „Stadt Winterthur präsentiert wirtschaftsfeindliches Budget 2021“2021-12-11T20:43:07+01:00

Parole zur städtischen Abstimmung vom 23. August 2020

2021-12-11T20:01:38+01:00

Die Jungfreisinnigen Winterthur (JFW) fassten an ihrer letzten Mitgliederversammlung die Parole zur städtischen Abstimmung vom 23. August 2020. Nach einem Input-Referat von Ruth Werren (Präsidentin Wildparkverein Bruderhaus) zum Wildpark und den aktuellen Ausbauprojekten wurde die anstehende Abstimmungsvorlage behandelt. Bedarfsgerechter Ausbau der Schulsozialarbeit:     JA Die Stadt Winterthur ist verpflichtet, ein bedarfsgerechtes Angebot an Schulsozialarbeit zu [...]

Parole zur städtischen Abstimmung vom 23. August 20202021-12-11T20:01:38+01:00

Offizielle Unterstützung von Stadtratskandidat Urs Hofer am 23. August 2020

2021-12-11T20:43:53+01:00

Die Jungfreisinnigen Winterthur (JFW) beschlossen an ihrer Generalversammlung die offizielle Unterstützung des Stadtratskandidaten Urs Hofer. Die JFW haben an ihrer Generalversammlung vom 26. Juni die offizielle Unterstützung des Stadtratskandidaten Urs Hofer (FDP) beschlossen. Urs Hofer ist aufgrund seiner ausgewiesenen Kompetenzen im Wirtschafts- und Finanzbereich und der Erfahrung als Gemeinderat eine Bereicherung für die Winterthurer Stadtregierung. [...]

Offizielle Unterstützung von Stadtratskandidat Urs Hofer am 23. August 20202021-12-11T20:43:53+01:00