Die Jungfreisinnigen Winterthur (JFW) beschlossen an ihrer Generalversammlung die offizielle Unterstützung des Stadtratskandidaten Urs Hofer.

Die JFW haben an ihrer Generalversammlung vom 26. Juni die offizielle Unterstützung des Stadtratskandidaten Urs Hofer (FDP) beschlossen. Urs Hofer ist aufgrund seiner ausgewiesenen Kompetenzen im Wirtschafts- und Finanzbereich und der Erfahrung als Gemeinderat eine Bereicherung für die Winterthurer Stadtregierung. Urs Hofer vertritt mit seinem Jahrgang 1980 zudem die Interessen einer jungen, urbanen Bevölkerungsschicht und ist den JFW mit seiner liberalen Gesinnung äusserst nahe.

Bei Rückfragen:
– Raphael Perroulaz, Präsident JFW und Gemeinderat FDP, 079 402 73 37