Die jungfreisinnigen Stadtparlamentarier Raphael Perroulaz und Jan Fehr wurden bei den Erneuerungswahlen vom 13. Februar 2022 mit gutem Ergebnis wiedergewählt. Zudem wurden Raphael Tobler und Gioia Porlezza neu für die FDP ins Stadtparlament gewählt. Ab der neuen Legislatur 2022 – 2026 sind somit vier Jungfreisinnige in der Winterthurer Legislative vertreten.

Die Erneuerungswahlen vom 13. Februar 2022 haben ein sehr erfreuliches Ergebnis für die Jungfreisinnigen und die FDP Winterthur gebracht. Neben den bestätigten bisherigen Parlamentariern Raphael Perroulaz und Jan Fehr werden mit Raphael Tobler und Gioia Porlezza zwei weitere Jungfreisinnige ins Parlament nachziehen. Raphael Tobler hat Jahrgang 1987 und ist Startup- Unternehmer. Gioia Porlezza hat Jahrgang 1992 und ist PR-Verantwortliche.

«Für die Jungfreisinnigen Winterthur sind dies aussergewöhnlich bedeutende Erfolge, denn unsere Jungpartei ist somit neu mit vier Mitgliedern im Winterthurer Stadtparlament vertreten – was quasi Fraktionsstärke bedeuten würde!»

– Raphael Perroulaz, Präsident JFW

Dazu meint Raphael Perroulaz, Präsident der JFW: «Für die Jungfreisinnigen Winterthur sind dies aussergewöhnlich bedeutende Erfolge, denn unsere Jungpartei ist somit neu mit vier Mitgliedern im Winterthurer Stadtparlament vertreten – was quasi Fraktionsstärke bedeuten würde! Dies ist ein Signal, dass die Stimmen der Jungen gehört werden wollen und gleichzeitig auch die Arbeit der vergangenen Jahre gewürdigt wird.» Die 11 Kandidierenden (siehe Tabelle unten) der Jungfreisinnigen Winterthur haben insgesamt 39’904 Stimmen von der Bevölkerung erhalten. Dies entspricht 18.93% aller Kandidatenstimmen der Liste 3. Wir danken allen für ihre engagierte Arbeit im Wahlkampf der vergangenen Wochen und wünschen den (wieder-)gewählten viel Erfolg & Freude im Amt.

Resultate der JFW-Kandidierenden

Listenplatz Name Jahrgang Stimmen
5 Perroulaz Raphael (bisher)* 1992 4076
7 Fehr Jan (bisher)* 1990 4024
13 Tobler Raphael* 1987 3989
8 Porlezza Gioia* 1992 3766
14 Severin Hosang 1993 3622
9 Mancuso Cabello Cristina 1987 3541
15 Langerweger Elektra 1998 3508
20 Matter Nils 1998 3397
33 Bajraliu Elmonda 2000 3383
46 Studer Martina 1997 3312
48 Zbinden Jasmin 2000 3286

* Gewählt

Resultate Wahlen 13. Februar

Kontakt

Raphael Perroulaz
Präsident Jungfreisinnige Winterthur

079 402 73 37
info@jfw.ch